Grow-Oma geht mit Mittelfinger-Mug-Shot viral

Peggy Brewington
Peggy Brewington

Den Preis für den besten Mug Shot des Jahres dürfte sie jetzt schon sicher haben. Peggy Brewington, eine ältere Frau aus dem US-Bundestaat Tennessee, hätte auf diese zweifelhafte Ehre aber wohl lieber verzichtet. Die schätzungsweise 65 bis 75-jährige Dame (ihr Alter wurde nicht veröffentlicht) kann man wohl als im besten Sinne rüstig beschreiben. Wie rüstig die Gute aber wirklich ist, das wird beim spätestens Blick auf das erwähnte Polizeifoto klar: mit einem stahlharten Blick irgendwo zwischen Trotz und Empörung, der jedem Polizeifotografen Alpträume bescheren dürfte, reckt sie den Behörden gleich zwei ausgestreckte Mittelfinger entgegen. Herrlich!

Die Ermittlungsbeamten hatten im Nachgang längerer Ermittlungen auf dem Grundstück Brewingtons illegales Cannabis vermutet. Zurecht, wie sich herausstellen sollte. Denn obwohl die Cannabisliebhaberin angegeben hatte, nur etwa eine Unze (etwa 28 Gramm) im Haus zu haben, fanden die Polizisten nach Durchsuchung des Grundstücks gut neun Kilo Marihuana sowie um die 40 Cannabispflanzen im Wachstum – kein Wunder, dass es mit der Laune der Seniorin daraufhin augenscheinlich ziemlich schnell abwärts ging. Brewington erinnert in ihrer sympathischen „ich geb´ einen Fick auf eure Gesetze“-Attitüde ein wenig an den damals 20-jährigen Spencer Boston, der vor einem US-Gericht und einem wohl ziemlich perplex aus der Wäsche schauenden Richter einen Joint hervorgeholt und sich genüsslich angesteckt hatte.

Der US-Bundesstaat Tennessee genießt unter amerikanischen Cannabisfreunden übrigens den zweifelhaften Ruf als „Insel der Prohibition“, da bisher noch nicht einmal die medizinische Nutzung von Cannabis legalisiert wurde. Bezeichnend, dass man sich auf Seiten der Behörden genötigt sah, die ausgestreckten Mittelfinger mit Emojis unkenntlich zu machen. Alte Damen wegen Cannabis wie Schwerverbrecher zu behandeln ist okay – aber so ein Mittelfinger, den kann man natürlich niemandem zumuten…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here