Reutlingen: Kiste mit 11 Kilo Marihuana im Garten gefunden

Symbolbild
Der einzig wahre Adventskalender für echte Stoner

Ach ja, die Gartenarbeit. Nicht nur unter Cannabis-Freunden ist sie beliebt, auch Nicht-Konsumenten frönen diesem Hobby und ergötzen sich an der Pflanzenvielfalt und dem ein oder anderen selbstgezogenen Gemüse. Doch was, wenn man beim Graben im Garten auf eine Metallkiste stößt? Vermutlich denkt man unter anderem unweigerlich an vergrabene Schätze…

…eine Art Schatz gruben am Mittwoch auch die Hauseigentümer eines Reihenhauses in Reutlingen aus: eine Metallkiste mit elf Kilo Marihuana fanden sie bei Renovierungsarbeiten in einer Gartenhütte vergraben, wie bei der „Südwest Presse“ zu lesen war.

Die Vermieter brachten die Kiste zur Polizei. Schnell standen auch Verdächtige fest: die neuen Mieter des Wohnhauses, ein 34-jähriger Reutlinger und seine 32-jährige Freundin. Bei den „weiteren Ermittlungen“ ergab sich dann außerdem ein Tatverdacht gegen einen 36-Jährigen, dessen Wohnung anschließend durchsucht wurde, wobei sich unter anderem ein Kilo Marihuana auffand.

Komm in die Gruppe ;)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here