Polizei findet Outdoor-Grow auf Insel im Bachlauf

Polizeifoto
Glaskunst, Vaporizer und alles rund ums Dabbing

Im idyllischen Manchinger Umland nähe Ingolstadt, wo die Sandrach in der Paar mündet, haben Polizisten vergangenen Donnerstag eine kleine Insel entdeckt, die ihre Aufmerksamkeit erregte. Im schwer zugänglichen Dickicht wuchsen einige Cannabispflanzen munter vor sich hin. Nur mithilfe der Wasserwacht konnte man sich Zugang zum Anbauort verschaffen und fand letztlich 14 Pflanzen mit einer stolzen Höhe von etwa drei Metern vor. Von den Growern fehlt bisher jede Spur. Nicht, dass der teure Einsatz jetzt irgend etwas besser gemacht hätte oder irgend etwas Positives bewirken würde, aber die Polizei ließ es sich natürlich nicht nehmen, ihn für den eigenen Social-Media-Account auszuschlachten. Inwiefern sich in Anbetracht der mageren Ausbeute die Kosten der Operation rechtfertigen lassen, wurde dort allerdings nicht weiter erörtert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here