Lockdown oder schlechte Auswahl? Nicht bei diesem Headshop mit über 1.600 Produkten

buyhigh.de Headshop
So wird der Kunde im großen Online-Headshop buyhigh.de empfangen

Studien zeigen auf, dass der Cannabiskonsum seit Corona angestiegen ist. Kein Wunder, fällt doch vielen zu Hause die Decke auf dem Kopf. Doch ständig die Packung OCB Longpapers von der Tankstelle nebenan kaufen wird auch irgendwann eintönig.

Eine wertvolle und zuverlässige Alternative, für Liebhaber der grünen Kräuter sollen daher an dieser Stelle nicht vorenthalten werden:

Beim Gedanken an klassische Headshops kommen vielen Menschen leider immer noch kleine und dunkle Geschäfte in den Sinn, in denen stets Räucherstäbchen glühen und Produkte von Menschen erworben werden, die nicht der angeblichen gesellschaftlichen Norm entsprechen.

Seit über fünf Jahren möchte der Headshop buyhigh.de gegen dieses Klischees kämpfen und gleichzeitig eine Lücke schließen.

Wer glaubt, dass es Filtertips nur aus Pappe gibt, sollte sich unbedingt das gut strukturierte Sortiment ansehen: Bei über 1.600 sofort verfügbaren Produkten ist die Auswahl fast grenzenlos. Zu finden ist das klassische Headshop-Sortiment wie zum Beispiel Longpapers, Aktivkohlefilter, Grinder und viele weitere Produkte, die zum klassischen Rauchen benötigt werden. Auch moderne Alternativen wie mobile und stationäre Vaporizer findet man dort neben importierten Produkten aus den USA.

„Bereits über 30.000 Kunden haben uns in den letzten Jahren ihr Vertrauen geschenkt, von diesem Erfolg sind auch wir sehr überrascht. Der Trend ist jedoch klar messbar: Die Anzahl der eingehenden Bestellungen in unserem Headshop steigt ungebrochen, sehr viele Kunden sind Wiederholungstäter und können mittlerweile als Stammkunden bezeichnet werden. Mit der zu erwartenden Legalisierung in Deutschland blicken wir mit voller Motivation in die Zukunft“, so Marco, der Gründer von buyhigh.de.

Im Headshop kaufen – auch das macht man in der Pandemie online

Das rasante Wachstum ist kein Zufall: eingehende Bestellungen verlassen in der Regel noch am gleichen Tag das 500 Quadratmeter große Lager und auch paranoide Menschen können beruhigt schlafen, denn die Pakete werden ohne äußere Erkennungsmerkmale verpackt, der sichtbare Absender ist nicht buyhigh.de, sondern die „Media8 Networks GmbH“. Darüber hinaus wächst das Sortiment im Headshop ständig: wöchentlich werden neue Produkte und Marken präsentiert.

Das Team von buyhigh.de ist ebenfalls aktiv dabei, für die Legalisierung von Cannabis und die Anerkennung der Heilpflanze in Gesellschaft und Politik zu kämpfen. Seit einigen Monaten bereits unterstützt buyhigh.de als einziger Diamant-Sponsor mit einer Summe von 15.000 Euro pro Jahr den Deutschen Hanfverband. Ergänzend dazu wurde auch bereits das Hauptsponsoring für die alljährliche Hanfparade in Berlin, die im August wieder stattfindet, besiegelt.

Marco ergänzt noch: „Neben unserem sozialen Engagement freuen wir uns sehr auf eine exklusive Zusammenarbeit mit der Glasbläserei Ehle und mit dem Aktivkohlefilter-Hersteller Purize. Ich kann allen Lesern versprechen, dass das Jahr 2022 einige spektakuläre Überraschungen bereithält.“

Die große Produktauswahl, die schnelle und diskrete Lieferung und auch die Möglichkeit der telefonischen Beratung runden das Bemühen um stets optimalen Service perfekt ab. Diesen Eindruck spiegeln mittlerweile auch über Tausend begeisterte Kundenbewertungen wider.

Wer jetzt neugierig geworden ist und den buyhigh.de Headshop noch nicht kennt, hat jetzt die Chance etwas Geld zu sparen: Highway-Leser erhalten mit dem Gutscheincode „HIGHWAY420“ einmalig fünf Euro Rabatt ab einem Mindestbestellwert von nur 30 Euro.

Komm in die Gruppe ;)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here