Jetzt auch Wiz Khalifa: eigene Grassorten in Planung

Der einzig wahre Adventskalender für echte Stoner

Rapper Wiz Khalifa eifert nicht nur hinsichtlich seines Weedkonsums Snoop Dogg nach, sondern auch hinsichtlich sonstiger Ambitionen im Cannabusiness. Erste Kontakte mit dieser Branche knüpfte er durch seine Zusammenarbeit mit RAW Rolling Papers, mit denen er seine eigenen Papes rausbrachte. Nun arbeitet Wiz Khalifa mit einem Unternehmen namens RiverRock Cannabis zusammen, um seine eigene Gras-Linie auf dem Markt zu werfen, unter anderem eine Sorte, die auf den Namen Khalifa Kush hören wird. Falls euch Wiz Khalifa nichts sagt, könnt ihr ihn und Snoop Dogg im untenstehenden Video beim Musikmachen und Weedrauchen studieren.

Komm in die Gruppe ;)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here