Tschechien: wird die Legalisierung von Cannabis vorbereitet?

Eine Ampel, die ein rot leuchtendes Hanfblatt zeigt
Highway / Abwandlung von: Metropolico.org / www.flickr.com/photos/95213174@N08

In Deutschland spricht man über die Legalisierung von Cannabis und angeblich soll es bald sogar so weit sein. Und in Nachbarland Tschechien? Auch dort sind Marihuana und Haschisch recht weit verbreitet und beliebt und auch dort drehen sich die Zeichen Richtung Legalisierung.

Geringe Mengen für den Eigenverbrauch werden in Tschechien schon seit geraumer Zeit recht locker gehandhabt. Und so ist Tschechien für manchen gar ein heimliches Kiffer-Paradies. Sogar ein paar Pflanzen für den Eigengebrauch werden toleriert. Schwierigkeiten, in Tschechien Cannabis zu kaufen, gibt es jedenfalls nicht.

Und nun beraten auch offizielle Stellen, ob man da nicht besser gleich legalisieren sollte. Die seit Dezember in Tschechien in der Regierung vertretenen Piraten haben daher nun einen Vorschlag für eine umfassende Cannabis-Legalisierung nach Vorbild Kanadas eingebracht.

Jugendschützer und Drogenarbeiter in Tschechien sind begeistert – nur die halbtoten Hundertjährigen der konservativen Parteien sowie die minderbemittelten, öffentlich auftretenden Staatsdiener der Polizei lamentieren rum, dass bei einer Cannabis-Legalisierung die Welt untergehen würde. Mindestens. Stumpfsinn und Idiotie regieren für den Moment also auch noch in Tschechien. Warten wir ab, was die Zukunft bringt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here